[Startseite] [Wir über uns] [Schulprofil] [Elternvertretung] [Förderverein] [Ganztagsschule] [Termine/Infos] [Archiv] [Kontakt] [Links] [Impressum] [Krankmeldung]
deutschland

Schule im Projekt

Frühfranzösisch

France

 

 

 

 

 

 

 

En route

vers

 les voisins

Bedeutung des Fremdsprachenunterrichts
 an unserer Schule

Dem Französischunterricht kommt an unserer Schule eine besondere Bedeutung zu. Die Nähe zum französischen Nachbarn, Merzig als Kulturstadt im Zentrum des Saar-Lor-Lux-Raumes – diese Aspekte stellen auch für die Schule eine Herausforderung dar, sind Teil unseres Bildungsauftrags und Bestandteil unserer Schulentwicklung.

Bereits in Klassenstufe I gehört Frühfranzösisch zum freiwilligen unterrichtlichen Angebot. Schülerbegegnungen schon ab Klasse I.
Seit 1995 wird der Französischunterricht von französischen Muttersprachlern, Fremdsprachenassistenten/Innen, bzw. Lehrer/Innen im Austausch, begleitet.

Seit 1996 bestehen enge partnerschaftliche Verbindungen zur “Ecole Gaston Hoffmann” in Metz und den “Ecoles Primaires” in Koenigsmacker und Yutz. Unsere Schulen verbindet das gemeinsame Bemühen um eine zukunftsfähige Schule, in der das frühe Sprachenlernen seinen festen Platz hat.

Die gemeinsamen Aktivitäten beschränken sich nicht auf gegenseitige Besuche und das Kennenlernen. Sie sind themenorientiert, werden von dt.- frz. Lehrerteams in jedem Schuljahr neu als Projekte geplant und umgesetzt.

Unsere Projekte

Juni 2016 - Französische Schüler sollen Spaß
an der deutschen Sprache haben

Jan 2016 - Bei unserer Partnerschule in Yutz zu Besuch

Jan 2016 - La galette des rois

Juni 2015 - Bilinguales Märchen

Dez. 2014 - In der 4b startet ein bilinguales Märchenprojekt

Sept. 2014 - Das France Mobil war zu Besuch

Juni 2014 - Europatag an der Kreuzbergschule

Mai 2013 - Montenach

Mai 2014 - Zu Besuch bei unseren Partnerklassen in Yutz

Januar 2013 - 50 Jahre Traité d’Elysée
 

Weitere Projekte  bis 14.11.2011