Ca. 1000 Personen
beim Martinsumzug 2015

Am Samstag, 7. November oganisierte die Kreuzbergschule zum zweiten Mal einen Martinsumzug in Kooperation mit der Kita St. Peter.

Um 18 Uhr stellte sich der Zug am Kirchplatz auf und folgte dem heiligen St.Martin bis zum Bürgerpark Heilborn. Dort wurde das Martinsspiel vorgeführt, das vom Kindergarten eingeübt wurde.

Der Schüler Johannes Biewer spielte hier erneut den Bettler. Für die musikalische Begleitung sorgte der Fanfarenzug aus Hilbringen.

Anschließend führte St. Martin den Umzug zum Schulhof der Kreuzbergschule. Hier erhielten alle Kinder eine Martinsbrezel und die Fördervereine sorgten für Speis und Trank. Insgesamt nahmen rund 1000 Personen am Martinsumzug teil.