Sportliche Erlebnisse am Feldberg

Die Kreuzbergschule Merzig führte ihre zweite Skifreizeit durch

a-.Ski-17-01

Vom 8. bis 13. Januar führte die Kreuzbergschule eine Skifreizeit am Feldberg durch. Die Kreuzbergschule hat in den vergangenen Jahren ihr Profil im sportlichen Bereich stetig erweitert. Die Schule nimmt an zahlreichen Schulsport-Wettkämpfen teil und es werden zahlreiche Sport-AGs angeboten (Laufen, Fußball, Zumba, Handball,...). Als besondere Maßnahme wurde nun für die Schüler der Klassenstufe vier zum zweiten Mal eine Skifreizeit am Feldberg organisiert. Insgesamt nahmen 39 Schüler an der Skiwoche im Schwarzwald teil. Organisiert wurde diese Woche von Schulleiter Frank Wagner. Unterstützt wurde er von den Lehrerinnen Karin Eberle, Sarah Sünder und Lehrer Sebastian Braun.

Bei guten Schneeverhältnissen verbrachten die Kinder eine erlebnisreiche Woche im Schwarzwald. Die Gruppe wohnte in der Jugendherberge Feldberg in unmittelbarer Nähe der Skischule und der Liftanlagen. Die Kinder erlernten in unterschiedlichen Gruppen von der Skischule "On Snow" die Grundfertigkeiten im Ski- bzw. Snowboardfahren. Die Lehrer unterstützten dabei die Skilehrer.

Neben dem Skifahren und dem täglichen Schulunterricht erwartete die Kinder weitere abwechslungsreiche Programmpunkte: Schneewanderung, Sport in der Turnhalle der Jugendherberge und eine Jugendherbergsrallye. Als Abschluss veranstaltete die Skischule ein Skirennen. Alle Kinder konnten am Ende der Woche den Slalomparcours fahren und alle waren in der Lage, selbstständig zu liften.

Fotoshow