Radfahren für eine gute Sache

Projektgruppe der Kreuzbergschule „erradelte“ 744,- € für die Kinderhilfe Saar

a-Spende-Kinderhilfe-2014

In der 1. Juliwoche wurde an der Kreuzbergschule Merzig eine Projektwoche zum Thema „Klasse 2000“ durchgeführt. Eine Projektgruppe führte mehrere Radtouren durch. Dabei entstand die Idee, Spenden für die Kinderhilfe Saar zu „erradeln“. Mit Spenden der Kinderhilfe Saar werden zahlreiche Projekte für benachteiligte Kinder im Saarland finanziert.

Am Radfahrprojekt nahmen 20 Kinder des 3. und 4. Schuljahres teil. Alle Schüler suchten sich Paten, die einen bestimmten Betrag für die zurückgelegten Kilometer spendeten. Insgesamt kamen 744,- € zusammen. Am Mittwoch, den 9. Juli überreichte die Gruppe mit den Lehrerinnen Nicole Henß-Echternach und Gabi Schmit-Schneider einen Spendenscheck an die Vorsitzende der Kinderhilfe Saar, Frau Margarita von Boch. Frau von Boch freute sich riesig über die Spende und versprach den Schülern und Lehrerinnen, dass diese Spende für Kinder in der Region Merzig eingesetzt wird.

Das Foto zeigt die Projektgruppe „Radfahren“ der Kreuzbergschule Merzig mit der Vorsitzenden der Kinderhilfe Saar, Frau Margarita von Boch, bei der Scheckübergabe.