Unterricht im Hühnerstall

Die Zweitklässler der Kreuzbergschule besuchen den Merziger Tierpark

 

a-Tierpark
a-Tierpark-3
a-Tierpark-4

Fotoshow

Die Klassen des 2. Schuljahres behandelten in den Wochen vor Ostern das Thema „Huhn“ im Sachunterricht. Passend zu diesem Thema durften sie am 29.04.19 und 03.05.19 den Tierpark Merzig als außerschulischen Lernort besuchen.

 

 

 

Die Tierpflegerin Frau Becker-Kirsch empfing jede Klasse sehr freundlich und erklärte den Kindern anhand eines drei Wochen alten Kükens den Körperbau eines Huhns sowie dessen besondere Verhaltensweisen. Diese durften die Kinder mit Hilfe eines Forscherbogens dann gleich darauf an den freilaufenden Hühnern im Tiergehege erkunden.

 

 

Dabei machten die Schülerinnen und Schüler nicht nur Bekanntschaft mit den Hühnern, sondern auch mit neugierigen Ziegen und Alpakas. Nachdem die Beobachtungen gemeinsam ausgewertet und besprochen wurden, hatten alle Kinder die Gelegenheit, auf Tuchfühlung mit den Tieren zu gehen.

 

 

 

Einige Ziegen genossen sichtlich die Streicheleinheiten der Mädchen und Jungen, andere freuten sich über Futter, das sie von den Kindern bekamen.

 

 

 

Alle Kinder und Lehrer hatten viel Freude und bedanken sich ganz herzlich beim Team des Tierparks für diesen tollen und außergewöhnlichen Unterrichtsvormittag!