Kreuzbergschule Merzig nahm an der Gedenkfeier zum Ende des 1. Weltkrieges im französischen Yutz teil

Am 11. November feierten Kinder der Kreuzbergschule und der Partner-schule Yutz gemeinsam den französischen Feiertag.

YUTZ11.11.13-.2-600x

Seit zwei Jahren pflegt die Kreuzbergschule Merzig eine sehr enge Schulpartnerschaft mit der „Ecole Primaire Saint Exupery“ Yutz. Die Französischlehrerin Estelle Sausy, die seit vielen Jahren an der Kreuzbergschule arbeitet, hat diese Partnerschaft gemeinsam mit den französischen Kollegen aufgebaut. Mehrere Klassen beider Schulen tauschen sich regelmäßig durch Brieffreundschaften und Videokonferenzen aus. Im Rahmen dieser Partnerschaft finden auch regelmäßige Besuche in Merzig und Yutz statt. Im letzten Schuljahr feierte man gemeinsam den 50. Jahrestag des Elysée-Vertrages in Merzig.

YUTZ11.11.13-600x

Nun wurden Merziger Grundschulkinder zum Feiertag am 11. November nach Yutz eingeladen. Dort fand eine Gedenkfeier zum Ende des 1. Weltkrieges statt. Die Klassen 3a und 4a der Kreuzbergschule verbrachten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Silvia Ade, Karin Eberle, Cornelia Kugelmeier und Estelle Sausy einen Tag im französischen Yutz. Mme Sausy bereitete diese Begegnung mittels einer Videokonferenz vor.

Die Kreuzberger wurden an der französischen Partnerschule von ihren Partnerklassen begrüßt. Als Zeichen der Freundschaft überreichten die Merziger Kinder jeweils eine Martinsbrezel an ihre französischen Partnerschüler. Gemeinsam wurde dann im Kunstunterricht eine Styroporkugel mit den deutschen und französischen Nationalfarben gestaltet. Anschließend ging man gemeinsam zur öffentlichen Veranstaltung am Todesdenkmal in Yutz. Der Bürgermeister von Yutz, Philippe Slendzak begrüßte die Gäste aus Merzig und den Beigeordneten der Stadt Merzig, Matthias Görgen. Die Kinder lasen nun abwechselnd Texte von Soldaten aus den Kriegsgebieten in deutscher und französischer Sprache vor.  Anschließend wurde gemeinsam die Europahymne gesungen und die Schüler legten Rosen am Todesdenkmal nieder. Matthias Görgen sprach beim Festakt auch als Vertreter der Stadt Merzig und zeigte sich sehr erfreut über die lebendige Partnerschaft beider Schulen.

YUTZ11.11.13-.3-600x

Am 21. November findet bereits das nächste Treffen statt. Schüler der 1. und 2. Klasse aus Yutz besuchen die Kreuzbergschule. Schulleiter Frank Wagner wird dann die Gäste aus Yutz an der Kreuzbergschule begrüßen und die Schulkinder verbringen  einen gemeinsamen Schultag in Merzig.

Franz.-Gedenkfeier

HP der Partnerschule